Wir suchen!

Stellenbeschreibung
Pädagogische Fachkraft in der Waldspielgruppe (U3) „Die Wichtel“ im Kindergarten
„Die Trolle“ e.V. in Gundelfingen (m/w/d) zum 1. März 2024 gesucht

Sie lieben die Arbeit mit Kindern in der Natur? Die Geräusche des Waldes sind Musik in Ihren Ohren und Sie bestaunen gerne mit unseren Kleinsten, den 2-3-jährigen Wichteln alles was ihnen täglich auf ihrer Entdeckungstour begegnet? Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, idealerweise bereits in der Natur und übernehmen gerne Verantwortung? Dann sind sie bei uns genau richtig!


Der Waldkindergarten „Die Trolle“ e.V. ist eine kleine familiäre Einrichtung, die seit über 20 Jahren als eigenständige Elterninitiative fungiert. Im Wald von Gundelfingen und Wildtal erleben 30 Kinder in der Ü3 Gruppe „Die Trolle“ und 16 Kinder in der U3 Spielgruppe „Die Wichtel“ den Kindergartenalltag. Wir suchen für die Spielgruppe eine erfahrene pädagogische Fachkraft (Erzieherin, Sozialpädagogin) mit einem Deputat von 32 % an zwei Vormittagen (i.d.R. mittwochs und donnerstags).

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Sie haben Spaß daran ganzjährig im Freien zu arbeiten, sind wetterfest, naturverbunden und haben eine ressourcenorientierte Arbeitshaltung.
  • Sie haben einen sehr positiven, achtsamen Blick auf die Kinder und können sie liebevoll und auf Augenhöhe für die Natur begeistern.
  • Sie tragen Verantwortung für die gezielte Förderung der Kinder im sozialen, emotionalen, kognitiven, sprachlichen, motorischen und kreativen Bereich auf Grundlage ihrer individuellen Entwicklungs- und Bildungswege sowie ihrer Bedürfnisse innerhalb eines naturpädagogischen Konzeptes.
  • Sie haben Offenheit und Freude am professionellen und partnerschaftlichen Umgang mit den Eltern.
  • Sie sind motiviert unseren Kindergarten mit weiterzuentwickeln und zu gestalten.
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und Humor gehören zu Ihren besten Seiten.
  • Sie sind teamfähig und arbeiten gerne mit Eltern und dem Vorstand zusammen.

Was dürfen Sie von uns erwarten?

  • Die Möglichkeit, mit unseren Kindern täglich die Natur zu erleben.
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit viel Raum für neue Ideen und der Perspektive zur Mitgestaltung bei der Erweiterung unseres Kindergartens.
  • Eine individuelle Ausgestaltung der waldpädagogischen Konzeption inklusive deren Weiterentwicklung.
  • Ein altersgemischtes, wachsendes Team und eine engagierte Elternschaft.
  • Eine kooperative Atmosphäre zwischen Team, Eltern und dem Vorstand.
  • Eine gute Vernetzung mit Gemeinde, Schule und anderen Institutionen.
  • Eine Vergütung entsprechend TVöD SuE (inkl. 13. Monatsgehalt) sowie spannende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Regelmäßige Teamsupervision.

Mehr Informationen über unseren Waldkindergarten finden Sie auf unserer Website www.waldkindergarten-gundelfingen.de oder per Mail bewerbung@waldkindergarten-gundelfingen.de.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an: bewerbung@waldkindergarten-gundelfingen.de

Adventskranz binden

Heute gibt es wieder einmal etwas aus dem Vereinsleben des Kindergartens.

Das ganze letzte Wochenende haben fleißige Eltern des Kindergartens fast 90 Adventskränze gebunden, geschmückt und mit Kerzen versehen. Der ganze Kindergarten hat nach frischem Reißig und Kerzenwachs gerochen.

Unser Kindergarten ist ein Elternverein und alle Eltern engagieren sich das Jahr über mit unterschiedlichen Tätigkeiten, da wir uns zum Teil auch dadurch finanzieren. Das Adventskranzbinden hat eine lange Tradition. Die Kränze werden anschließend auf dem Markt verkauft oder den Stammkund*innen direkt nach Hause gebracht.

So haben viele Gundelfinger*innen ihren handgefertigten Adventskranz „made by“ Waldkindergarten „Die Trolle“.

Chill und Grill am Wiesenbauwagen

Am 28.10. haben sich mehrere Trolle und Wichtel Familien auf Einladung des Kindergartenvorstands zu einem gemütlichen „Chill and Grill“ am Wiesenbauwagen im Wildtal zusammengefunden und einen netten Nachmittag zusammen verbracht.

Dies war seit langem das erste ganz unverbindliche nette Zusammensein ganz ohne Arbeitseinsatz und anderem praktisch nützlichem Hintergrund.

Fazit: Es war ein sehr schöner Nachmittag für Klein und Groß und soll auf jeden Fall wiederholt werden!

Neuer Vorstand gewählt

Ein neuer Vorstand glänzt in der Abendsonne.

Als Elternverein wählen wir jedes Jahr einen (neuen) Vorstand, der dann die Geschicke des Vereins und des Kindergartens lenkt. Es ist eine sehr verantwortungsvolle und abwechslungsreiche ehrenamtliche Tätigkeit, ohne die unser Verein nicht existieren würde.

Vielen Dank für Euer Engagement!

Gartenaktionstag 2023

Auch dieses Jahr fand wieder der Gartenaktionstag an unseren beiden Standorten statt. Es wurde instandgehalten, gebaut, gewerkelt und gepflegt. Und wie jedes Jahr sind die Eltern des Vereins gefordert und unterstützen gerne dabei. Denn neben der Arbeit steht auch immer die Gemeinschaft im Vordergrund. Es ist einfach schön, miteinander Zeit zu verbringen und den Kindergarten gemeinsam zu gestalten.

Neben einigen Ausbesserungsarbeiten am Bauwagen im Wildtal haben wir dieses Jahr auch noch eine Matschküche für die Wichtelgruppe gebaut.

Gebaut wurde sie aus Materialien, die wir gefunden und wiederverwendet haben. Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder? Da freuen sich die Wichtel über das neue Spielzeug!

Es wird Nacht im Wald…

Nachdem die Dunkelheit sich im Wald ausgebreitet hat, hat sich eine große Anzahl an hell leuchtenden Laternen mitsamt deren Trägern und Eltern auf den Weg in den Wald gemacht, um sich auf die Suche nach den Trollen Purzmurzel, Kickinpot, Klinsklumdibum und Hans-Jochen Winzelpütt zubegeben. Immer wieder wurde versucht, sie musikalisch aus ihren Verstecken hervorzulocken, sie ließen sich jedoch noch nicht zeigen.

So haben wir uns nach erfolgloser Suche gemeinsam um die große Wichtelburg auf dem Waldspielplatz versammelt und siehe da, alle Trolle waren putzmunter und zufrieden in ihrer Burg. So konnten auch alle Kinder und Eltern den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Hoffentlich verstecken sich die Trolle bald wieder, damit wir sie wieder suchen können.

Endlich wieder Sommerfest

Das haben sich wohl viele Familien des Waldkindergartens gedacht. Denn es war richtig viel los.

Wie immer war das Fest stimmungsvoll vorbereitet durch das pädagogische Team und alle Familien haben sich an der Bereitstellung des Buffets beteiligt.

Wir haben getanzt, geschmaust, es gab eine Reihe von Spielangeboten für Groß und Klein und es war einfach schön, wieder in großer Runde zusammen zu feiern.

Am Ende war das Buffet leer und alle glücklich. Wir freuen uns auf das nächste Fest!

Gartenaktionstag an der Hütte

Als elterngeführter Verein sind wir Eltern auch für die Instandhaltung und Verschönerung des Kindergartengeländes verantwortlich. Wir haben alle Aufgaben in Patenschaften aufgeteilt. Alle Eltern haben eine Patenschaft. Eine der Patenschaften ist der Gartenaktionstag. Dieser fand aktuell wieder statt. Mehrere Eltern haben sich auf dem Gelände des Waldkindergartens getroffen und gemeinsam das Gelände wieder auf Vordermann gebracht.

Es wurde gesägt, geschraubt, geputzt und Unkraut gejätet-. Wir haben beispielsweise das begrünte Dach von Unkraut befreit und dabei jede Menge Walderdbeeren gefunden. Ein Fest für alle anwesenden Kinder.

Rasen mähen auf dem Dach
Rucksackhaken am Zaun

An mehreren Stellen wurde der Zaun ersetzt und Rucksackhaken angebracht, der Schopf aufgeräumt, die Hecke geschnitten und noch vieles mehr.

Ein wichtiger Teil dieser Aktionen ist aber auch immer das Gemeinschaftserleben. Dazu wird gerne mal die Feuerschale angezündet und mit allerlei mitgebrachten Leckereien der Tag gemeinsam beendet. Dies sind Momente, die uns als Waldkindergarten ausmachen.

Laternenlauf

Am Donnerstag, den 11.11.2021 fand zum ersten Mal seit 2 Jahren wieder der traditionelle Laternenlauf des Waldkindergartens statt. Alle Kinder der Trolle und Wichtel waren schon ganz aufgeregt ihre neu gebastelten Laternen endlich ín der Dunkelheit erstrahlen zu lassen.

Die mystische kleine Wanderung durch den vernebelten dunklen Herbstwald war für alle beteiligten Kinder und Eltern ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis.

Am Ende des Laternenlaufs wartete auf dem Waldspielplatz die riesige Lichterburg der vier Brüder Purzmurzel, Kiekinpott, Klinsklumdibum und Hans Jochen Winzelpött auf die Mitläufer*innen und bezauberte alle mit ihrem magischen Licht.

Zum Abschluss konnten sich alle noch am Lagerfeuer aufwärmen und genossen das mitgebrachte Essen und erfreuten sich an dem schönen Laternenlauf.

Adventskranzbinden im Waldkindergarten

Die Eltern des Vereins Waldkindergarten „Die Trolle“ Gundelfingen binden dieses Jahr im November wieder in gemütlicher Atmosphäre in der Hütte des Kindergartens Adventskränze, um diese auf dem Wochenmarkt Gundelfingen zu verkaufen. Die schönen Naturkränze bestehen aus Tannenzweigen und Naturmaterialien aus Wald und Garten. Die Advents- und Türkränze sind bei den Gundelfinger Bürgern beliebt, denn jeder Kranz ist ein Unikat.

Die Familien der Waldkindergartenkinder, Verwandte, Freunde und Mitglieder des Vereins – auch ehemalige – binden die Kränze am Freitag den 19.11.2021, von 18:00 Uhr – 22:00 Uhr sowie Samstag 20.11.2021 von 10:00 Uhr – 22:00 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr in der Hütte des Kindergartens im Weiherweg 17a. Jeder, der Lust hat uns beim Binden der Kränze zu unterstützen, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch!

Adventskranzverkauf auf dem Wochenmarkt:

Der Verkauf der selbst gebundenen Kränze findet auf dem Wochenmarkt Gundelfingen statt:

Lieferservice nach Hause:

Der Verein bietet auch einen Lieferservice der Kränze an. Die Kränze gibt es in verschiedenen Größen: 20, 25 oder 35cm Durchmesser. Die Farben der Kerzen und der Dekoration können ebenfalls individuell ausgewählt werden.