Unser Sommerfest

Was für eine Freude, endlich wieder unser Sommerfest feiern zu können! Auf dem stimmungsvoll geschmückten Gelände des Kindergartens feierten alle Trolle und Wichtel mit ihren Familien und dem Erzieher-Team ein fröhliches, buntes Fest mit viel Musik, mit Stationen zum Basteln und Spielen und mit viel Sonnenschein…

Sommersonnenwende

Der längste Tag des Jahres wird bei uns im Waldkindergarten mit Tanz, Gesang und einem Sonnenwendfeuer gefeiert. Die Trolle-Kinder haben in der letzten Woche Bänderstäbe geschnitzt und gebastelt, die heute beim gemeinsamen Kreistanz und beim Singen zum Einsatz kamen. Höhepunkt der Sonnenwendfeier war der Sprung über das Feuer: „Feuersprung, Feuersprung, gib uns allen Kraft und Schwung!“

Kommen Sie zu uns in den Waldkindergarten!

Pädagogische Fachkräfte und Zusatzkräfte auf 450-Euro-Basis im Waldkindergarten „Die Trolle“ (m/w/d) gesucht

Sie lieben die Arbeit mit Kindern in der Natur? Die Geräusche des Waldes sind Musik in Ihren Ohren und Sie stimmen im gemeinsamen Singen mit den Kindern gern mit ein? Dann sind sie bei uns genau richtig!

Der Waldkindergarten „Die Trolle“ e.V. ist eine kleine familiäre Einrichtung, die seit über 20 Jahren als eigenständige Elterninitiative fungiert. Im Wald von Gundelfingen und Wildtal erleben bis zu 30 Kinder in zwei Gruppen einen Kindergartenalltag, in dem sie sich selber „auf Wanderschaft“ erfahren und gleichzeitig gemeinsam die Natur erkunden können. Hierfür suchen wir Sie als pädagogische Fachkraft (ErzieherIn, SozialpädagogIn) oder gerne auch als qualifizierte Zusatzkraft (Studenten, Quereinsteiger aus anderen sozialen Berufen, Menschen mit viel Hingabe und Freude am sinnstiftenden Umgang mit Kindern).

Was wünschen wir uns von Ihnen?

-Sie sind wetterfest, naturverbunden und lieben die Arbeit im Freien.

-Sie haben einen positiven Blick auf die Kinder und eine ressourcenorientierte Arbeitshaltung.

-Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und Humor gehören zu Ihren besten Seiten.

-Sie haben Spaß daran, ganzjährig im Freien zu arbeiten und können die Kinder liebevoll, achtsam und auf Augenhöhe für die Natur begeistern.

Was dürfen Sie von uns erwarten?

-Die Möglichkeit, mit unseren Kindern die Natur zu erleben.

-Ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit viel Raum für neue Ideen

-Eine individuelle Ausgestaltung der waldpädagogischen Konzeption inklusiver deren Weiterentwicklung.

-Ein junges, wachsendes Team und eine engagierte Elternschaft.

-Vertragliche Konditionen entsprechend TVöD.

-Spannende Fort- und -Weiterbildungsmöglichkeiten.

-Regelmäßige Teamsupervision.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an: bewerbung@waldkindergarten-gundelfingen.de

Herzlich willkommen, Frau Vorwerk!

Der Frühling hält Einzug im Wald, die ersten Knospen strecken sich der Sonne entgegen und auch im Kindergarten kündigt sich etwas Neues an: Wir begrüßen ganz herzlich Frau Vorwerk, die seit einer Woche die Leitung des Waldkindergartens Gundelfingen „Die Trolle“ übernommen hat.

Ein toller Start in den Frühling für das gesamte pädagogische Team!

Abschied nach 17 Jahren

Einrichtungsleiter Matthias Krisch hat den Waldkindergarten „Die Trolle“ Gundelfingen verlassen.

Am letzten Kindergartentag des Jahres wurde noch einmal miteinander gesungen. Gemeinsam mit den Kindern, den Eltern und dem gesamten pädagogischen Team verabschiedete sich Matthias Krisch Ende August von den Kindern, Eltern und Vorstand.

Insgesamt 17 Jahre lang war Matthias Krischs Name untrennbar mit dem Waldkindergarten „Die Trolle“ in Gundelfingen verbunden. Davon 8 Jahre als Einrichtungsleiter. Unzählige Kinder wurden von ihm und seinem pädagogischen Team in die Geheimnisse des Waldes eingeführt und wurden mit den Naturelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde in ihrer Entwicklung begleitet. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit stellte die Musik dar. Das hat man auch am letzten Kindergartentag gemerkt: Kinder und Eltern haben sich nochmals Lieder wünschen dürfen und am gemeinsamen Gesang teilgenommen.

Herr Krisch hat die Landschaft des Schwarzwaldes gegen die norddeutsche Weite ausgetauscht und ist zurück gekehrt in seine Heimat.

Der Waldkindergarten „Die Trolle e.V.“ bedankt sich bei Herrn Krisch für sein jahrelanges pädagogisches Engagement und wünscht ihm bei seiner neuen Tätigkeit alles Gute!