Sankt Martin 2016

Bilder sagen in diesem Falle mehr als tausend Worte. Obwohl das Grau des Abends und die Nässe des Nieselregens zunächst keine besinnliche Stimmung zuließen, entfalteten die Dunkelheit des zu Ende gehenden Tages und das Licht der Laternen ihre ganz eigene Magie.

Ein gemeinsamer Laternenumzug auf den Rebberg und schließlich durch das Schwarz des Waldes endeten am Lagerfeuer nahe des Waldspielplatzes. Dort war Zeit für Gespräche, Kekse und die Wärme des Feuers.

Doch sehen Sie selbst…